Brigitte Kiriakidis

autorenfoto-kiriBrigitte Kiriakidis studierte Russisch und Französisch für das Lehramt der Sektion Philologien und Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zwei Jahre nach ihrem Diplom reiste sie nach West-Berlin aus. Ihre Erlebnisse verarbeitet sie in dem Roman »Flügel im Kopf«.

Von ihr bereits erschienen sind Kurzgeschichten und Erzählungen in den Anthologien »Kühner Kosmos«, »Schattensprünge – Geschichten rund um die Mauer« und »Berliner Zollgeschichte(n)«.

Brigitte Kiriakidis hat zwei Kinder und lebt mit ihrem Mann in Berlin.


Alle Informationen zu »Flügel im Kopf« finden Sie in unserem aktuellen Programm.

fluegel-im-kopf-cover-kindle-3